Cloud Act und Folgen für den Datenschutz

Im Rahmen der US-Haushaltsgesetzgebung wurde am 23.03.2018 der so genannte Cloud Act (Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act) vom Präsidenten unterzeichnet. Auf Grundlage dieser Regelung sollen US-Behörden auch ohne richterliche Anordnung die Möglichkeit des Zugriffs auf Server amerikanischer Firmen erhalten, wenn sich diese nicht in den USA befinden sondern z. B. in einem europäischen … Weiterlesen …

D-Trust liefert Verschlüsselungszertifikate für deutsche Microsoft Cloud

Über die für das zweite Halbjahr angekündigte deutsche Microsoft Cloud werden nach und nach weitere Einzelheiten bekannt. So wird D-Trust, die Zertifizierungsstelle der Bundesdruckerei, die TLS-Zertifikate für die Verschlüsselung der Kommunikation der Nutzerinnen und Nutzer mit den Cloud-Diensten liefern. Damit hält ein weiteres Stück Sicherheit „Made in Germany“ Einzug in das künftige Angebot. Quelle: https://www.bundesdruckerei.de/de/4358-bundesdruckerei-sichert-verschluesselung-fuer-microsoft-cloud-deutschland