Vorträge zu IT-Sicherheit und Google-Hacking an der FH Kiel

Das Computermuseum der Fachhochschule Kiel ist mit seinen Exponaten von mechanischen Rechenmaschinen vergangener Jahrhunderte über Großrechenanlagen der 1950er bis 1980er Jahre bis zu PCs und Notebooks der späten 1990er Jahre immer einen Besuch wert. Der Förderverein des Museums hat sich aber nicht nur der Vergangenheit verschrieben. Gemeinsam mit dem Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule organisiert er im Wintersemester 2015/2016 die Vortragsreihe “Vom Elektronenhirn zu Smart Data”.

Die nächsten beiden Vorträge am 18.11.2015 und 20.01.2016 befassen sich mit den Themen IT-Sicherheit und Google-Hacking. Der Eintritt ist frei. Beide Vorträge finden im Hörsaal 7, Großes Hörsaalgebäude, Sokratesplatz 6 in Kiel statt. Weitere Details finden Sie unter http://www.fh-kiel.de/index.php?id=15095.