Gefälschte BSI-Mails im Umlauf

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor E-Mails, die vermeintlich vom BSI stammen und Hinweise zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown enthalten. Die Mails enthalten einen Link zu Sicherheitsupdates. Bei diesen Sicherheitsupdates handelt es sich dann allerdings um Malware. Was ist zu tun, um Infizierungen des Netzwerks zu vermeiden? Nutzerinnen und Nutzer sollten … Weiterlesen …

Event: IT im Zeitalter von DSGVO und Ransomware

Die Medien zeigen es uns beinahe täglich: Cyberkriminelle sind von einer Bedrohung für die „Großen“ zu einer Bedrohung für Unternehmen und Behörden jeder Größe geworden. Die Angriffe auf unsere Daten und Systeme werden immer ausgeklügelter und bedrohlicher. Daher bieten klassische Sicherheitsstrategien und –systeme mittlerweile keinen ausreichenden Schutz. Die Komplexität wird hierbei nicht nur durch eine … Weiterlesen …

Verstärkung für die KomFIT-Geschäftsstelle

Die KomFIT-Geschäftsstelle freut sich über Verstärkung. Am 02.01.2018 konnten wir Angela Köhnke-Treptow erstmalig bei uns begrüßen. Sie ergänzt unser Team mit ihrer langjährigen Erfahrung im kommunalen IT- und E-Government-Umfeld. Künftig wird sie schwerpunktmäßig für die E-Government-Verfahren / -Projekte iAFM / iWOBIS, BOB-SH und die landesweite Kita-DB sowie im Bereich der GDI-SH tätig sein.

Auf dem Weg zur DS-GVO

Ab dem 25.05.2018 gilt das reformierte Datenschutzrecht auf Basis der DS-GVO für alle EU-Mitglieder und ist unmittelbar auch durch die Kommunalverwaltungen umzusetzen. Hierzu ist es wichtig, sich mit den grundlegenden Forderungen auseinander zu setzen. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat einen Online-Test entwickelt mit 28 Fragen und je drei Antwortmöglichkeiten, die für das Thema sensibilisieren … Weiterlesen …